Links


Home

Konzept

Preise

Kurse

Impressum

Das perfekte Freizeitkonzept



Tanzen an verschiedenen Wochentagen, wann und wie oft Sie möchten und in zwei Tanzschulen. Erfahren Sie mehr darüber …

MEHR ERFAHREN

Kontakt

Brückes 23
55545 Bad Kreuznach
0671. 796 48 24
fax     796 48 67

info@tanzschule-hp.de

Social

Social

Impressum

Impressum

Der gesamte Inhalt der Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Ohne Genehmigung durch den Betreiber sind kommerzielle Vervielfältigung, Verbreitung, öffentliche Wiedergabe und Bearbeitung des Inhalts strengstens untersagt. Für alle Links und Hyperlinks sind die Betreiber selbst verantwortlich und es kann keine Haftung übernommen werden.

StNummer: 06/135/3588/9
UsStID:DE253364033
Hans-Peter Reinhardt

Agb´s Stand 08.06.2015

1. Vertragsabschluss


1.1 Geltung der AGB
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge der Tanzschule hp mit Ihren Mitgliedern und Kunden, sowie im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde. Mitglieder sind jene Personen, die aufgrund eines mit Tanzschule hp abgeschlossenen Mitgliedsvertrages zur Benutzung der angeschlossenen Tanzschulen berechtigt sind.


1.2 Antrag
Der Antrag auf Mitgliedschaft ist ein bindendes Angebot an die Tanzschule hp GbR


1.3 Clubkarte (gilt nicht für 4-Wochen-Kurse und Zehnerkarten)
Der Antragsteller erhält nach der Antragsannahme eine Clubkarte zur persönlichen Identifikation, die ihm den Zutritt zu den Tanzkursen ermöglicht.


2. Nutzung der Tanzkurse


2.1 Zutritt nur mit Clubkarte
(gilt nicht für 4-Wochen-Kurse und Zehnerkarten)

Durch die Clubkarte erhält das Mitglied Zutritt zum Kursprogramm laut Vertrag von der Tanzschule hp. Ferner ist das Mitglied berechtigt je nach Vereinbarung mehrfach wöchentlich an Kursterminen teilzunehmen. Die Nutzung von Kursen mit niedrigeren Stufen ( Tanzkreis Erwachsene) ist ebenfalls mehrfach wöchentlich nach Vorlage der Clubkarte möglich. Das reguläre Kursprogramm wird über 36 Wochen pro Jahr (ausgenommen Zumba) in den Räumlichkeiten der Tanzschule angeboten. Spezialkurse können durch einen Aufpreis vom Mitglied ebenfalls genutzt werden.


3. Pflichten des Mitglieds

3.1. Umgang mit der Clubkarte
( gilt nicht für 4-Wochen-Kurse und 10ér-Karten )

Das Mitglied trägt die Verantwortung für die sichere Verwahrung der Clubkarte. Einen Verlust der Clubkarte hat das Mitglied unverzüglich in dem Büro der Tanzschule zu melden.


3.2 Gebühr bei Ausstellung der Clubkarte

Die Servicegebühr für die Datenaufnahme, Erstausstellung und eine ggf. Notwendige Neuausstellung der Clubkarte, bei Verlust oder Beschädigung in Höhe von € 6.- Wird bei Anmeldung fällig und mit der ersten Lastschrift mit eingezogen.


3.3. Weitergabe der Clubkarte
Die Mitgliedschaft bei der Tanzschule hp GbR ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die Clubkarte ausschliesslich persönlich zu verwenden und nicht Dritten zu überlassen.


3.4 Änderungen von Mitgliedsdaten

Das Mitglieg ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, E.mail-Adresse, Bankverbindung, etc.) unserem Verwaltungspartner PCA Professional Card Administration GmbH, Hamburg mitzuteilen. Kosten, die der Tanzschule hp dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.


4. Mitgliedsbeitrag


4.1 Mitgliedsbeitrag

Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist abhängig von der durch das Mitglied gewählten Vertragsdauer von vier, acht oder zwölf Monaten auf der Basis einen Jahreshonorar und stellt 1/12 der entsprechenden Rate dar. Aktuelle Preise sind auf www.tanzschule-hp.de veröffentlicht. Zuzüglich zum vereinbarten Honorar erhebt die Tanzschule ein pauschale Servicegebühr in Höhe von € 1,90 je Person und Monat, die monatlich zusammen mit Honorar fällig ist.  


4.2 Fälligkeit der monatlichen Beiträge

Die monatlichen Mitgliedsbeiträge werden jeweils am 01. oder 15. Tag des Monats (Teilleistungszeitraum oder Einstiegsmonat) fällig. Bindend ist der jeweiligs näher liegende Tag zum Kursbeginn. Der Mitgliedsbeitrag für den ersten anteiligen Kalendermonat nach Vertragsabschluss wird zusammen mit der o.g. Servicegebühr und mon. Servicepauschale am Tag des Zustandekommens des Vertrages fällig.

4.2.2. Das Mitglied stimmt mit dem vertragsabschluss der Datenweiterverarbeitung durch die Firma PCA Professional Card Administration GmbH, Hamburg zur Durchführung der Administration zu. Weitergabe der Kundendaten an Dritte erfolgt nicht.  


4.3 Kosten der Rückbuchung

Ist die Abbuchung vom Konto des Kunden nicht möglich, sind die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten und Bankgebühren vom Kunden zu tragen.


4.4 Zahlungsverzug

Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Beitrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht in Verzug, so ist die Tanzschule hp GbR berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. In diesem Fall ist die Tanzschule hp GbR berechtigt, Schadensersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.  


5 Laufzeit / Kündigung


5.1 Erstlaufzeit / Verlängerung

Der Vertrag hat die auf dem Anmeldeformular durch das Mitglied angegebene Laufzeit von vier, acht oder zwölf Monaten. Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder Tanzschule hp GbR spätestens sechs Wochen vor dem Ende der vereinbarten Grundlaufzeit gekündigt wird, verlängert er sich sich um die ursprünglich vereinbarte Grundlaufzeit. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n). Die Kündigung des Mitglieds ist unter Angabe der Mitgliedsnummer direkt an die Mitgliederverwaltung: PCA Professional Card Administration GmbH, Abt.: Tanzschule hp GbR, Vorsetzen 41, 20459 Hamburg schriftlich und rechtsverbindlich unterzeichnet zu richten.


5.2 Laufzeit bei Krankheit
Bei mittel- bis langfristiger Krankheit ist ein ärztliches Attest an PCA Professional Card Administration, Abt.: Tanzschule hp GbR, Vorsetzen 41, 20459 Hamburg einzureichen. Für die Dauer des Zeitraums der Krankheit wird die Laufzeit der Membercard kostenfrei verlängert.


5.3 Kündigung bei Schwangerschaft

Bei einer Schwangerschaft lösen wir Ihren Mitgliedsvertrag ab dem 8. Schwangerschaftsmonat für Sie und Ihren Partner kostenfrei auf. Bei Komplikationen können wir Ihre Clubkarte natürlich auch schon früher freistellen.


6. Verhalten in den Tanzschulräumlichkeiten


6.1 Begleitpersonen / Film- und Fotoaufnahmen

Das Mitbringen von Begleitpersonen die nicht am Kursprogramm teilnehmen ist nicht gestattet. Das Erstellen von Film- und Fotoaufnahmen anderer Kunden und den Kursprogrammen ist nicht gestattet.

 

7. Kursverschiebungen / Tanzlehrerwechsel / Nichterscheinen etc.

Für versäumte Stunden kann keine Rückzahlung erfolgen. Ein Nachholen der Stunden kann, falls angeboten, in einem Folgekurs oder Parallelkurs innerhalb des Jahres erfolgen.
Das Nichterscheinen zu einem angemeldeten Kurs entbindet nicht von der Zahlungspflicht.
Die Unterrichtstage und Zeiten für den Kursus sind im Stundenplan ersichtlich. Es bleibt jedoch vorbehalten die Tanzstunden ausnahmsweise auf einen anderen Tag oder eine andere Uhrzeit zu legen, sofern der Geschäftsbetrieb dies erfordert.
Die Ausübung des Tanzsports geschieht auf eigene Gefahr und es kann keine Haftung übernommen werden.
Zeitliche Verlegung einzelner Unterrichtsstunden sowie Verschiebung des Kursus um  höchstens 14 Tage befreit nicht von der Bezahlung des vereinbarten Honorars.
Der Einsatz anderer, neuer oder Ersatztanzlehrer bzw. Tanztrainer stellt keinen außerordentlichen Kündigungsgrund dar.